Gemeinde Tiefenbach

Tiefenbach liegt eingebettet zwischen den drei Flüssen Donau, Ilz und Gaißa im südlichen Bayerischen Vorwald. In der naturräumlichen Gliederung des Bayerischen Waldes gehört der Tiefenbacher Raum zum südlichen Teil des Passau Abteilands. Dabei liegt der östliche Teil der Gemeinde – entlang der Ilz – im Landschaftsschutzgebiet „Ilztal“, ein Teil im Süden im Landschaftsschutzgebiet „Gaißathal“. Das Gemeindegebiet liegt auf einer Höhe zwischen 301 und 521 Meter.
Der „Goldsteig“ Wanderweg an der Ilz (Fluss des Jahres 2002/03) und der Weg durchs Gaißatal zur Donau sind zwei der schönsten Wanderwege im Tiefenbacher Gemeindebereich und eignen sich für Wanderer jeden Alters. Ideal ist dieses Gelände auch für Nordic Walker, Radler und Jogger.
Darüber hinaus bietet das Freibad Haselbach auf einem Gelände von 32.000 m² Badespaß für Jung und Alt. Zur Anlage gehören ein beheiztes 50-Meter-Schwimmbecken für Schwimmer- und Nichtschwimmer, ein Planschbecken mit Wasserspielen für Kindern sowie eine große Wellenrutsche. Darüber hinaus vervollständigen eine ausgedehnte Liegewiese mit Baumbestand, ein Kiosk, ein Kinderspielplatz sowie ein Beachvolleyballplatz die großzügige Anlage.

Tiefenbach
Pilgrimstr. 2, 94113 Tiefenbach